...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

Apotheke Waiblingen

Konto löschen

Damit wir unseren Service verbessern können, würden wir uns über die Angabe eines Grundes freuen.
Vielen Dank!



Abbrechen

Datenschutzerklärung


• Der Betreiber dieser Internetpräsenz respektiert Ihre Privatsphäre. Es werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Internetseite automatisch erhoben und gespeichert. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die in Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden.

• Einige bestimmte, nicht personenbezogene Daten (wie z.B. das vom Nutzer verwendete Betriebssystems, den Browsertyp oder den Namen des Internetanbieters) werden zur Erstellung standardisierter Besucherstatistiken in einer Protokolldatei des Web-Servers gespeichert. Diese Daten werden nur für interne Zwecke genutzt und keinem Dritten zugänglich gemacht.

• Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn der Nutzer diese Informationen freiwillig gibt (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen oder das Senden von Emails). Die Sonnen-Apotheke benötigt für die Abwicklung Ihre Anschrift und Angaben zur Zahlungsabwicklung. Diese Daten werden von der Sonnen-Apotheke ausschließlich dazu verwendet, die Leistung ordnungsgemäß abzuwickeln. Hierzu ist es je nach Leistung auch erforderlich, dass die Daten an Handels- oder Dienstleistungspartner der Sonnen-Apotheke weitergegeben werden.

• Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gespeichert und vertraulich behandelt werden. Aus Gründen der Arzneimittelsicherheit werden ausgeführte Aufträge digital gespeichert und auch auf Anfrage hin nicht gelöscht, um ggf. einen Rückruf eines Medikamentes durch die zuständigen Behörden an Sie als Kunden übermitteln zu können, wie es das Gesetz vorschreibt.

• Auf unserer Internetseite können Cookies oder Javascript verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Dies kann jedoch Funktionalitätseinschränkungen zur Folge haben.

• Durch den Besuch und die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diesem Umgang mit Ihren Daten nicht zustimmen, haben Sie nur die Möglichkeit, diesen Internetauftritt nicht weiter zu nutzen.

• Weitere Ausführungen finden Sie in unseren AGB.

 

Datenschutzerklärung gemäß DS-GVO

Der Betreiber dieser Internetpräsenz respektiert Ihre Privatsphäre und Ihr Recht auf informationielle Selbstbestimmung.

Ihr Ansprechpartner für Datenschutzfragen:
Christoph Lauinger
Bahnhofstr.4
D-71332 Waiblingen
Tel.:07151/51114
Fax.:07151/562686
infommxsonnen-apotheke-wn.de

Hinweis zum Datenschutzbeauftragten: Wenn mehr als neun Personen regelmäßig mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb eines Unternehmens beschäftigt sind, wird ein Datenschutzbeauftragter benötigt. Dies trifft in unserem Fall nicht zu, deshalb haben wir statt dessen einen Ansprechpartner für Datenschutzfragen.

Seit dem 25. Mai 2018 gelten europaweit die neuen Datenschutzregeln der EU (Datenschutz-Grundverordnung).

EU-Bürger verfügen gemäß diesem Datenschutzrecht über verschiedene Rechte:

  1. Informationsrecht: Welche personenbezogenen Daten ein Unternehmen verarbeitet und warum (diese Erklärung).
  2. Auskunftsrecht: Man kann Auskunft über erfasste Daten verlangen.
  3. Recht auf Berichtigung: Wenn erfasste Daten nicht korrekt sind, kannst man eine Berichtigung verlangen.
  4. Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden: Unter bestimmten Umständen kann der Nutzer die Löschung seiner Daten veranlassen.
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Daten-Sperrung): Unter bestimmten Umständen kann die weitere Verarbeitung von Daten veranlasst werden, die Daten bleiben aber verwahrt.
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit / Datenmitnahme: Über eine Person erfasste Daten können in maschinenlesbarem Format ausgehändigt werden, um sie zu einem anderen Anbieter in ein strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (z.B. CSV oder XML) zu übertragen. Sie können dazu die Herausgabe der Daten verlangen, die Sie selbst bereitgestellt haben. Dazu gehören Daten, die Sie im Rahmen einer Einwilligung oder aufgrund der Grundlage eines Vertrages hinterlassen haben.
  7. Widerspruchsrecht: Unter bestimmten Umständen (auch wenn Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen oder zu Marketingzwecken verarbeitet werden) kannst man der Verarbeitung widersprechen.
  8. Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich "Profiling": Dies umfasst mehrere Rechte, nämlich wenn Daten ausschließlich automatisiert verarbeitet werden und dies rechtliche oder signifikante Auswirkungen auf eine Person hat. Unter diesen Umständen gibt es das Recht auf menschliches Eingreifen in den Entscheidungsprozess.
  9. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • In Bezug auf Daten, die Sie in Formularen etc. angeben, mit Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • in Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik

 

Verwendete Begriffe

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website, bzw. Unterseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes auf den Server
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referer URL)
  • Verwendeter Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 26.
Dauer der Speicherung:
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Falls eine Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt: Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit bezüglich der Logfiles

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Formen und Fristen

Sie können Ihre Rechte formlos (z.B. per Brief oder E-Mail) geltend machen. Als Unternehmen müssen wir unverzüglich, spätestens innerhalb eines Monats reagieren. Wir können schriftlich, elektronisch oder – auf Ihren Wunsch – auch mündlich antworten.

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Einsatz von Cookies:
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

a) Transiente Cookies (Session Cookies)
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b) Persistente Cookies
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie helfen uns dabei, Sie nach bei Rückkehr auf unsere Webseite wiederzuerkennen.
Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder generell allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
Wir setzen Cookies ein, um Sie identifizieren zu können, wenn Sie auf die Webseite zurückkommen (Folgebesuche), falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Cookie-NachhilfeNatürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Folgende Cookies werden beim Nutzen unserer Webseite u.U. abgelegt:
Name   Cookie-Typ   Zweck   Dauer der Speicherung
sid | php_sid   Session-Cookie, temporär   Identifikation registrierter / eingeloggter Nutzer   Löschung beim Ausloggen
cid   temporär   Identifikation wiederkehrender Nutzer   Löschung beim Beenden der Browsersitzung
             

Echtzeit-Check: Auf Ihrem Browser sind derzeit keine Cookies für diese Domain aktiviert. ☍

Hier gibt es noch Zusatzinfos zu Cookies: www.allaboutcookies.org

 

 

Datenweitergabe an Dritte

Daten von Nutzern werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient und die Postadresse nach einer Bestellung in einem Shop an ein Speditionsunternehmen übergeben wird. Oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen an Dritte verkauft oder weitergeleitet.

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Sollten über die kostenlosen Leistungen hinaus gemäß unseren AGB kostenflichtige Leistungen in Rechnung gestellt werden, so werden Zahlungen über reguläre Banküberweisungen, PayPal.com und Stripe.com abgewickelt. Wir haben deren Umgang mit Ihren Daten nach bestem Wissen und Gewissen geprüft und vertrauen ihnen. Mehr Informationen zu diesen Zahlungsanbietern finden Sie auf deren Webseiten unter Datenschutz.

 

Stripe

Wir nutzen neben dem Empfang traditioneller Banküberweisungen die Zahlungsabwicklung über den Dienstleister Stripe.com:
Stripe, Inc.
185 Berry Street, Suite 550
San Francisco, CA 94107
Datenschutzerklärung des Dienstleisters:
https://stripe.com/privacy-shield-policy
Wenn Sie mit Stripe bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Stripe.
Die Übermittlung Ihrer Daten an Stripe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

 

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

 

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit der von Ihnen eingegeben und der Ihnen angezeigten Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Kontaktformular

Auf der Unterseite "Kontakt" (und Impressum) befindet sich ein Kontaktformular, über welches registrierte und nicht registrierte Kunden Anfragen oder Nachrichten hinterlassen können. Hierbei werden die gemachten Angaben/Inhalte zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Die IP und ggfls. die Benutzer-Id des Kunden wird ebenso gespeichert, um Missbrauch durch Spam-und Hackbots zu verhindern, und um es dem Kundenservice zu ermöglichen die Anfrage eine Benutzer zuordnen zu können (Sollte der Kunde registriert und eingeloggt sein, wird seine Benutzer-Id gespeichert, um seine Anfrage inhaltlich zuordnen zu können.). Diese Daten werden für den Zweck und für die Dauer des Zwecks gespeichert, der sich aus der Natur der Anfrage ergibt, und wird gelöscht oder anonymisiert (verfremdet), sobald der Zweck der Kontaktaufnahme nicht mehr besteht und der Löschung keine Rechtsansprüche mehr entgegenstehen.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

IlluilluEmpfehlung: Für alle Fälle bietet Google ein "Browser-Addon zur Deaktivierung von Google Analytics" an. Dieses können Sie einfach auf Ihrem Browser installieren und brauchen sich um GoogleAnalytics-Tracking keine Gedanken mehr zu machen. Hier geht's zum Addon-Download: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Anmerkung: Wer denkt, dass er durch diese und ähnliche Tools keine trackbaren Spuren mehr im Internet hinterlässt, täuscht sich. Zwar werden in diesem Fall keine Daten mehr an Google-Analytics mehr übertragen, aber Analysen Ihres Onlineverhaltens sind z.B. auch über die Nutzungsauswertung von Suchmaschinen und technische Sekundärinformationen möglich. Wer sich im Internet bewegt, hinterläßt Spuren. Eine kleine Liste und Informationen zum Thema finden Sie in diesem Artikel: Tools

 

Auftragsdatenverarbeitung mit Google

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Die aktuellen Cookie-Einstellungen erlauben keine Google Analytics auf dieser Webseite.✖

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem GoogleKonto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Es werden bei Besuchen von nicht-registrierten Benutzern, außer der IP-Adresse grundsätzlich keine personenbezogenen Daten der Nutzer automatisch erhoben und gespeichert. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die in Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert werden. Die IP-Adresse wird benötigt, um uns gegen Missbrauch und technische Attacken zu schützen. Sie wird allerdings nach einer Vorhaltezeit von 7 Tagen anonymisiert.

Einige bestimmte, nicht personenbezogene Daten (wie z.B. das vom Nutzer verwendete Betriebssystems, den Browsertyp oder den Namen des Internetanbieters) werden zur Erstellung standardisierter Besucherstatistiken in einer Protokolldatei des Web-Servers gespeichert. Diese Daten werden nur für interne Zwecke genutzt und keinem Dritten zugänglich gemacht.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn der Nutzer diese Informationen freiwillig gibt (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen oder das Senden von Emails). Diese Daten werden nur mit Einwilligung des Nutzers oder, wenn wir aufgrund einer gerichtlichen Verfügung dazu aufgefordert werden, an Dritte weitergegeben. Die personenbezogenen Daten werden nach Erfüllung des Speicherzwecks anonymisiert. Auf unserer Internetseite können Cookies oder Javascript verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden. Dies kann jedoch Funktionalitätseinschränkungen zur Folge haben.

Seitens des Datenbankbetreibers werden die Daten vertraulich behandelt und keinesfalls ohne vorherige Einverständniserklärung an Dritte (Personen oder Institutionen, welche weder Vermittler oder Vermittelte sind) weitergereicht.

Ein vertrauensvoller Umgang mit Ihren Daten wird garantiert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abwicklung der Dienstleistung werden Ihre Daten automatisch nach kurzer Frist gelöscht werden.

Durch den Besuch und die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diesem Umgang mit Ihren Daten nicht zustimmen, haben Sie nur die Möglichkeit, diesen Internetauftritt nicht weiter zu nutzen.

Weitere Ausführungen finden Sie in unseren AGB und FAQ.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Ansprechpartner für Datenschutz. Die Kontaktdaten finden Sie ganz oben und unter Kontakt.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung (Aufbewahrungspflicht) besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können der Datenverarbeitung jederzeit und kostenlos widersprechen. Werden die Daten für Direktwerbung und damit verbundene Profilbildung verwendet, dürfen sie dann nicht weiter verwendet werden. Der Widerspruch muss in diesem Fall auch nicht begründet werden. Sie können außerdem der Datennutzung gegenüber Werbetreibenden widersprechen und zusätzlich die Sperrung Ihrer Daten verlangen. Die Sperrung ist dann sinnvoller als eine Löschung der Daten, da ein Werbetreibender die Daten ansonsten einfach neu erheben könnte. Dient die Verarbeitung anderen Zwecken als der Direktwerbung, müssen Sie für den Widerspruch einen plausiblen Grund angeben. Ob wir als Unternehmen die Daten möglicherweise trotzdem weiterverarbeiten dürfen, hängt vom Einzelfall ab, z.B. wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Selbstschutz gegen Missbrauch dient.

Recht auf Löschung / Vergessenwerden

Unter bestimmten Voraussetzungen müssen wir als Unternehmen Daten löschen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden sollten oder für den ursprünglichen Zweck, für den die Daten erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Auch wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben, müssen wir Ihre Daten löschen, wenn dem Nutzer oder Kunden gegenüber keine Rechtsansprüche mehr vorliegen.

Das Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden kann außerdem z.B. durch das Recht auf Meinungsfreiheit und Information (Pressefreiheit) eingeschränkt sein.

 

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Ansprechpartner für Datenschutz für diese Internetpräsenz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Ansprechpartner: Christoph Lauinger, Kontakt


Die Datenschutzerklärung wurde teilweise mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Serverstandort: In einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland.

Büro: unser Büro ist nicht öffentlich zugänglich, und unsere Mitarbeiter werden zum Thema Datenschutz geschult und sensibilisert, das gleiche gilt für Homeoffice-Mitarbeiter.

Die von uns vermittelten Kontakte müssen sich selbständig im Umgang mit Datenschutz schulen. Dies liegt außerhalb unserer Verantwortung, da sie frei/selbständig und nicht weisungsgebunden arbeiten. Bei Fragen stehen wir aber gerne zur Verfügung. Auch der Kontakt-Suchende Kunde liegt in der Verantwortung, die rechtlichen Datenschutz-Bedingungen im Umgang mit unseren Daten und mit den Daten des Vermittelten einzuhalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten diese Anbieter die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns sehr, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Wenn in einem Unternehmen externe Dienstleister beauftragt werden, muss ein ADV-Vertrag (Auftragsdatenverarbeitungsvertrag) mit dem betreffenden Dienstleister geschlossen werden. - Dies gilt in unserem Fall für Google Analytics und Stripe.com

 

Datenschutzverstöße

Bei Datenschutzverstößen sind wir gesetzlich verpflichtet, diese zu melden.

 

Allgemeine Infos zur Datenschutz-Grundverordnung in Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Datenschutz-Grundverordnung

Sollten Ihnen wider Erwarten Datenschutzprobleme im Umgang mit unserer Webseite auffallen, bitten wir dringend um Hinweise über unser SSL-geschütztes Kontaktformular.



Stand / Letzte Aktualisierung dieser Richtline: 24.05.2018
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 

Lesetipps zum selbständigen Informieren:












Sonnen-Apotheke Waiblingen | Kontakt & Impressum | Bestellung
sonnen-apotheke-wn.de Trustcheck Seal